Blumen für Stukenbrock am 6. September 2014

Einladung zur Fahrt und Teilnahme an der Antikriegstagsveranstaltung

Samstag, 6. September 2014 in Stukenbrock-Sennestadt

Der Arbeitskreis „Blumen für Stukenbrock“ führt  auch in diesem Jahr eine Veranstaltung im Gedenken an die 65.000 sowjetischen Kriegsgefangenen durch, die in Stukenbrock von den Nazis zu Tode gequält wurden.  Er möchte damit die Erinnerung an das sowjetische Kriegsgefangenenlager Stalag 326 wachhalten und mit dazu beitragen, dass der Frieden zwischen den Menschen und den Völkern erhalten bleibt.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit einer Führung, anschließend, ab 15 Uhr, findet die Gedenkveranstaltung statt.

Der Förderverein Gedenkstätte Steinwache / Internationales Rombergpark-Komitee lädt seine Mitglieder und Freunde herzlich zur Teilnahme ein. Wir wollen – wie bereits im letzten Jahr erprobt – um 12 Uhr von der Steinwache abfahren. Bei einer Anmeldezahl von zehn Personen setzen wir einen Kleinbus ein, bei einer geringeren Beteiligung fahren wir mit PKW. Nach der Veranstaltung werden wir ins nahegelegene Restaurant „Alte Fockelmühle“ fahren.

Wir bitten um Anmeldung spätestens bis 23. August 2014 bei Georg Deventer, Telefon: 0172 – 271 48 63, E-mail: gus.deventer@arcor.de

Gedenkstätte Stukenbrock